Startseite > Le Cognac et son Histoire > Cognac und seine Geschichte

Cognac und seine Geschichte

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [français]

Eine kurze Einführung in die Geschichte des Cognac ...

Der König François 1er, einer der Pioniere der "RENAISSANCE" und Beschützer von Künstlern wie Leonardo da Vinci, wurde in 1494 in der Stadt Cognac geboren, die an der Charente liegt.

Heutzutage ist das mittelalterliche Schloss noch immer für Besucher geöffnet, und eine Skulptur von François 1er auf seinem Pferd befindet sich im Herzen des Stadtzentrums.

Die Geschichte führt uns zurück in das III. Jahrhundert, als der Kaiser Probus den in der Region lebenden Gallier das Privileg gab, Reben zu pflanzen und Wein zu produzieren.

Die Region nahm dann den Namen "Vignoble du Poitou" an und ihre Wein- und Weizenproduktion sowie der Salzhandel trugen über Jahrhunderte hinweg zu ihrem Reichtum bei.
Dieses wirtschaftliche Wachstum wurde durch den Handel mit den Engländern und Holländern, mächtige Handelsnationen, die den Handel während des Mittelalters förderten, noch akzentuiert.

Im Laufe des 17. Jahrhunderts und mit der Eröffnung neuer Seewege zu weit entfernten Bestimmungsorten sah sich die Saintonge, die einen trockenen und fruchtigen Wein anbietet, einem ernsten Problem gegenüber: die hohen Temperaturen während des Seetransports beschädigten den Wein.

So suchten die Winzer nach Lösungen. Einer von ihnen war es, einen Teil der Produktion zu destillieren, und, indem sie es mit dem Rest des Weines mischten, erhöhten sie den Grad des Alkohols, und so verbesserten sie seine Konservierung.

Das erste französische "eau-de-vie" war geboren.

Die ersten Spuren des traditionellen Cognac tauchten während des 18. Jahrhunderts auf. Während der Krisenjahre waren die Produzenten gezwungen, ihre Branntweine in Fässern aufzubewahren, bis der Verkauf wieder aufgenommen wurde. Nachdem sie in Eichenfässern geschlafen hatten, stellten sie fest, dass sie eine schöne Bernsteinfarbe angenommen und einen angenehmen Aroma und Geschmack entwickelt hatten..

Martell (1715) und Hennessy (1765), Bürger des Vereinigten Königreichs, gründeten ein Unternehmen in Cognac und begannen, ihre Produkte im Ausland zu verkaufen. Ein neuer Markt war geboren, und bald strömten große Mengen an Fässern "Branntwein" aus Cognac vom regionalen Hafen nach England, Holland und dann in den Rest der Welt.

In 1824 nahm der in Cognac hergestellte "eau-de-vie" den offiziellen Namen COGNAC an.

Eine Nachricht, ein Kommentar?

Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

In diesem Formular können Sie die SPIP-Tags [->url] {{gras}} {italique} <quote> <code>sowie die HTML-Codes <q> <del> <ins> verwenden.Absätze fügen Sie mit Leerzeilen ein.

Dokument hinzufügen

Startseite | | Sitemap | Mentions légales | Contact
CopyRight © Cognac Grande Champagne Michel Forgeron, 2020 | Réalisation Pro Service Office Charente (16)